Maritime Sweatjacke

Schon lange steht auf meiner Tochter-Sew Liste eine Sommer taugliche Sweatjacke für mich drauf. Doch wie das so ist, man schiebt und schiebt Projekte für sich selbst gaaaanz weit ins hinterste Eckchen und näht erstmal die lustigen (und unter uns auch die schnelleren) Kinderprojekte und natürlich Geschenke.

Ja jetzt ist das kleine Fräulein aber schon ziemlich ausgestattet und ich habe endlich Zeit gefunden die Jacke an zu gehen.

Eigentlich hatte ich dabei immer den Riley von pattydoo im Hinterkopf, aber mich hat die Kaputze irgendwie gestört. Und so durchstöberte ich das Netz nach einem anderen Schnittmuster ohne Kaputze.
Fündig wurde ich bei Lillesol und Pelle.
Die haben jetzt zu den ganzen tollen Kinderschnitten auch Schnitte für und Frauen. Ganz neu diesen tollen Jersey Jacken Schnitt.

Da ich mir mit der Größe nicht so sicher war, dachte ich, ich gehe auf Nummer sicher und Nähe erstmal eine aus Probestoffen.
Den blauen Sweat hatte ich hier noch rum liegen und an dem Schiffchenstoff konnte letztens im Stoffladen einfach nicht vorbei gehen. Also los!

blogger-image-178859281

Der Schnitt ist eigentlich für zwei ineinander genähten Jerseyjacken konzipiert. Aber eine Lage Sweat und dann noch ne Lage Jersey fand ich für sommertauglich zu dick.
Also habe ich die pattydoo Jacke und diese ein bisschen gemischt:
Oben der Schiffe Jersey ist doppelt ( machte Sinn wegen des Kragens) und der blaue Sweat ist einfach. Nur am Reisverschluss liegt er für ca 5cm doppelt.

blogger-image--1653101021

Auch die Teilung habe ich extra eingebaut. Nur blau war mir dann doch zu langweilig. 😉

Ich gestehe beim Einnähen des Reisverschlusses habe ich etwas geflucht, denn die Teilung, saß beim Schließen immer schief. Also wieder auftrennen und noch mal! Jetzt sitzt es auch nicht ganz 100%ig, aber akzeptabel.

blogger-image--1629748313

Dafür, dass es „nur“ Probestoffe waren, bin ich viel zu verliebt in meine neue Jacke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.