Die Zeit rennt! // Geburtstagspulli

Nein, die Zeit raaaaaast! Gewaltig!!

Gerade erst war ich schwanger, und dann hielt ich so ein kleines Würmchen in den Armen und man sagte mir:
„Das ist jetzt DEIN Kind!“

Und das soll schon ein ganzes Jahr her sein? Wo sind die ganzen Monate denn hin?
Sind einfach so an mir vorbei geflitzt!

Jetzt kommt mein kleiner Mann schon in den Kindergarten, spielt mit anderen Kindern und
macht seine ersten Schritte!

Denn, er ist schon 1 (EIN!!) Jahr alt geworden!  //Augenaufreiß, ich kanns nicht fassen!

Und wie die Große auch zu ihren Geburtstagen ein Kleid oder ein Tshirt bekam, führe ich die Tradition bei Ihm weiter!

Allerdings ist es zzt. doch noch recht frisch draußen. //Frühling wo bleibst du??

Also entschied ich mich dazu einen Pullover zu nähen!

Stoffe finden für Jungs ist wirklich schwierig. Die gefallen mir selten! Aber ich hatte (ich glaube sogar noch vor seiner Geburt) ein paar gekauft. Unter anderem auch diesen coolen Seemanns- Sommersweat „The sailor-Löwe“ von alles-für-selbermacher. Der wartete auf seinen perfekten Einsatz.

Tadddaaaa: Hier ist er! (Der perfekte Einsatz!)

Kombiniert mit schwarzem Sommersweat und einer aplizierten 1 finde ich ihn wirklich wundervoll! Schlicht und trotzdem besonders!

Genäht habe ich Lillesoll und Pelle No.40-Pulli mit Cardigankragen


Stoff: Sommersweat „The sailor-Löwe“ von alles-fuer-selbermacher
Schnitt: No.40 Pulli mit Cardigankragen von Lillesoll und Pelle

Weiterlesen

Einhornfieber // Kissenparty

Ja, irgendwie kommt man um diese „Viecher“ nicht drumherum, was?

Ich muss euch ja ehrlich gestehen, ich kann diesen Hype gar nicht so richtig nachvollziehen.
Die meisten illustrierten Einhörner, die ich hier entdecke, finde ich echt nicht schön! Die gucken alle irgendwie doof! Hmm… aber gut, man muss ja auch nicht jeden Trend gut finden und mitmachen.

Aber!:
Als wildfang by katharina Ihre Pferdeserie rausgebracht hat, hat sie (ganz nebenbei) auch noch ein kleines Einhorn gestaltet.
Und das, naja hab ich auch plotten dürfen! Und wenn man so etwas angeboten bekommt, sagt man ja nicht nein, oder?!

Allerdings ist daraus diesmal kein Kleidungsstück geworden, sonder diesmal wollte ich ein Kissen zum Kuscheln machen. Sowas stand schon seit einiger Zeit auf der „to sew“-Liste und daher hat es sich hier super angeboten.

Und was soll ih euch sagen, meine Tochter findet es ganz toll!! „Es glitzert!!“ 

Ja, denn ich habe für den Schweif und die Mähne bunte Glitzerfolie verwendet! Ich dachte, wenn schon, dann aber auch MIT GLITZER!

Die Maus findet es so toll, dass es gleich mit in den Skiurlaub mit fahren durfte!



Plotterdateien: wildfang by katharina
Stoff: Alles für Selbermacher

Weiterlesen

Anker in Stockholm // Liebe auf den ersten Blick

Als Nähbegeisterte sammelt man ja bekanntlich Stoffe.
Ja, auch ich!
Das hat sich aber auch oft schon als Segen herausgestellt.
Ich kann das nämlich nicht: mir ein Schnittmuster raussuchen, Verbrauch ansehen, NUR DAFÜR Stoff kaufen und dann nähen.Dafür fehlt mir auch die meistens Zeit! So käme ich wahrscheinlich nie zum Nähen!

Bei mir läuft das so:
Sollte ich mal ein paar Minuten Zeit haben, – oder gar mal eine Stunde- zum Beispiel am Wochenende, oder wenn der Kleine mal schläft und mir die Hausarbeit gerade ziemlich auf den Wecker fällt, dann verschwinde ich in mein Nähzimmer, – das meistens erstmal aufgeräumt werden muss- und gucke, was habe ich denn an Stoffen da und welches Schnittmuster gefiel mir denn in der letzten Zeit am Besten und liegt dem endsprechend auch schon lange hier rum? Und los gehts.
Das bedeutet, dass es dann erstmal zugeschnitten wird. Wenn ich Glück hab, -meistens nur bei den Kinderschnitten, die gehen so schön schnell- bekomme ich alle Teile zugeschnitten, aber meistens muss ich schon hier unterbrechen.
In der nächsten freien Zeit kommen dann die ersten Stiche dran. Auch das zieht sich meistens über mehrere Tage, bis dann endlich mal das Genähte fertig ist.

ABER bei Stockholm von Pech und Schwefel war -fast- alles anders!

Als Ricarda das Schnittmuster  in ihrem Blog vorgestellte, war ich SOFORT verliebt und wusste DAS wird das nächste Teil, was genäht wird.

ankerpulli3

Dieser Pulli passt einfach 100% zu mir. Das ist MEIN Schnitt! Mal ehrlich, der ist doch NUR für mich entworfen worden, oder?? Vor allem wollte ich gern einen Pulli haben, der etwas länger ist, damit man ihn auch gut zu Leggins anziehen kann. Und da konnte ich jetzt auch nicht ewig warten!

Also am nächsten freien Tag, -der zog sich dann doch noch um einiges hin- sollte der Pullover genäht werden! Er sollte weiß werden, schlicht und ohne viel Schnickschnack. Weiß gefällt mir zzt. für mich sehr!

Also ab in mein kleines Stofflager und siehe da, bei der letzten Bestellung hatte ich mir genügend wollweißen Sommersweat bestellt, der nur darauf wartete verarbeitet zu werden. Außerdem stolpert ich dabei über den apricot-farbenden Ankerstoff. Perfekt!

ankerpulli1

Und diesmal habe ich alles liegen gelassen! Zum Glück hatte der Kleine eine Schlafphase und hat mir die Zeit gegeben! Der Pulli ist tatsächlich an einem einzigen Tag fertig geworden und ist jetzt das absolute Lieblingsstück in meinem Kleiderschrank.

Nur eins habe ich an dem Schnitt verändert. Ich mag zwar einen schönen hohen Kragen, aber Kapuzen mag ich nicht so sehr. Also wurde aus der Kapuze ein Kragen.

ankerpulli4

ankerpulli5


Schnitt: Stockholm von Pech und Schwefel
Stoff : Sommersweat wollweiß von Alles fuer Selbermacher

Weiterlesen

Piraten-Prinzessinnen Party Teil 2 // Das Geburtstagskleid

Wie versprochen folgt nun Teil Zwei zum Thema PIRATEN-PRINZESSINEN-PARTY.

Im ersten Teil ging es um die Einladungen.

Diesmal dreht sich das Thema um das GEBURTSTAGSKLEID.

Ist es bei euch auch Brauch, dass das Kind zu jedem Geburtstag ein Tshirt bekommt, auf dem das Alter in Zahlen gestickt/geplottet/genäht ist?

Wir haben das vor zwei Jahren eingeführt, denn ich finde das eine nette Tradition.

Dieses Jahr allerdings habe ich das Thema immer weiter nach hinten geschoben.

Durch die Geburt von Kind Nr. 2, die damit verbundenen Umstellungen, schlaflosen Nächte, Tag/Nacht-Verschiebungen und die Vorbereitungen zu der Geburtstagsparty hatte ich eigentlich gar keine Zeit ein Shirt zu besticken/beplotten, geschweige denn zu nähen.

Außerdem, so habe ich mir gesagt, trägt die Maus zzt. sooo ungern Tshirts, dass sie es wahrscheinlich eh nicht anziehen würde.

Naja, aber wie das eben so ist, – das kennt ihr doch sicher auch, oder-  wandert einem Thema dennoch die ganze Zeit im Hinterkopf herum und platzt kurz vor Zapfenstreich aus einem heraus.

So auch bei mir dieses Mal. Denn einen Abend vor ihrem Geburtstag, wollte ich dann doch nicht auf die Tradition verzichten. Und mir sprang der Stoff von wildfang by katharina ins Auge. – Gott sei es gelobt, dass ich mittlerweile auch so eine Stoffsammlerin geworden bin! – Eigentlich ist dieser ja „nur“ der Kombistoff , aber ich finde hier passt er einfach wie die Faust aufs Auge! (Ihr findet ihre Stoffe übrigens bei Michas Stoffecke)

Und da dachte ich mir, wieso muss es eigentlich ein Tshirt sein? Meine Tochter ist ein Mädel, und trägt unheimlich gerne Kleider! Also bekommt einfach ein Kleid die Zahl vorne drauf. Der Schnitt ist das Tunika-Kleid von Lillesoll und Pelle geworden. Es ist auch wirklich fix genäht!

Passend natürlich zum Thema, bekam sie nun unsere kleine PIRATENPRINZESSIN inkl. einer GLITZERnden Zahl 4 drauf geplottet.

piratenkleid03

piratenkleid02

piratenkleid01


Schnitt: Tunika-Kleid – basics No.2 von lollesoll und pelle
Stoff und Plott: wildfang by katharina

Weiterlesen

Babyschlafsack

Habe heute von meinem Mann „kinderfrei“ bekommen und das gleich genutzt.
blogger-image-581105140
Der kleine Mann im Bauch benötigte für seine Ankunft noch einen Schlafsack. (Ihr glaubt ja nicht, was es für scheußliche Sachen zu kaufen gibt!)

 

Weil es im März wohl noch etwas frisch ist, habe ich außen Sweat und innen Fleece verwendet.
Den Schnitt habe ich selbst zusammen gestellt. Ein Mix aus der Jacke von Klimperklein (ohne Ärmel) und ein Schlafsack aus der Ottobre.
Der Reißverschluss hat mich ein paar Nerven gekostet. So wie ichs mir vorgestellt hatte, gings nicht. Also musste ich ein wenig tüfteln. Aber zum Schluss ist noch alles gut geworden!
Jetzt fehlt nur noch der kleine Mann! 😜

Stoff: (Streichelstöffchen) von Alles-fuer-selbermacher

 

Weiterlesen

Nutcracker

Eichhörnchen sind doch die süßesten Nussknacker, die es gibt.
Die kleine Maus entwickelt gerade einen riesigen Dickkopf und daher brauchte sie für den anstehenden Herbst auch dringend eine neue Mütze.
Und dann gabs von Wildfang gleich noch dieses Eichhörnchen. Ist es nicht toll? Ich finde die Gestaltung von dem Schwanz total toll. War zwar sehr fitzelig zu engittern, aber es hat sich gelohnt!

12046812_441727136014236_8227655595041529027_n

12143354_441727412680875_986659471843420068_n

Weiterlesen

Babyhose // Drachen im Wind

Nach laaaaaaanger Pause bin ich endlich mal wieder an mein Maschinchen gekommen.

Gott sei Dank wurde ich ein klein wenig gezwungen, denn meine Cousine hat wieder Nachwuchs bekommen. Und da musste ich doch was nähen, oder!
Ich hab mich regelrecht in diese Hose verliebt!
Ist es da nicht sehr vorteilhaft, dass ich von dem Stoff noch was übrig habe?! 😀
Mein kleiner Bauchzwerg freut sich doch sicherlich auch über so einen Strampler!


Weiterlesen

Hund und Sitterin

Es wird endlich wieder Frühling!!

Die ersten Knospen haben wir schon gesichtet. Und als ich gestern Abend alle Fenster zum Lüften aufgerissen habe, roch es sooo herrlich nach Frühling! Es hatte ein bisschen geregnet.

Bilder wie Picknick im Park, Barfuß laufen, Fahrradfahren, wieder so richtig buddeln, Segeln, schwimmen, Sonne und Wärme, Blumen und Farben, machen sich in meinem Kopf jetzt breit und verdrängen die grauen Wintertage!

*schwärm* – Der Frühling ist soo toll!

Und weil das so ist, musste ich den tollen Sweat von Jolijou anschneiden. Der ist noch schön warm und dennoch frühlingshaft.

Entstanden ist dieser tolle Strampler von Klimperklein
IMG_2523
Meiner Maus ist er mit 2,5 Jahren zwar leider schon viel zu klein. Aber die liebe Meike von Kreative Perle hat noch ein kleines Mädchen bekommen. Und da wir letztes Wochenende bei Ihr zu Besuch waren, gabs die Hose als kleines Mitbringsel.

IMG_2519

Genäht habe ich die Hose in 62, denn die Meikes kleine Maus, ist ein kleiner Riese und überspringt einfach die ersten Größen ganz fix. Dennoch sind an den Beinabschlüssen Jersey-Bündchen angenäht, so kann die Hose noch ein kleines bisschen mit wachsen. Und auch die Träger sind zum durch die Kam-Snaps zum größer stellen super geeignet.

IMG_2522

IMG_2524

Die süße Hundesitterin Hanni durfte ich zur Probe plotten und könnt ihr bei wildfang by Katharina erstehen. (pssst: da gibt es übrigens auch einen Hundesitter!!)

Ich finde ihre Plotterdaten wirklich großartig und plotte sie super gern!

Schnittmuster: Klimperklein
Stoff: daisy in love von Jolijou
Plotterdatei: Hundesitterin Hanni von wildfang by Katharina

Weiterlesen

Die Maus und der Elefant…

Manchmal gibt es Stoffe, die muss man einfach kaufen ohne genau zu wissen was daraus wird.
Bei diesem tollen Stoff von Snaply habe ich laaaang überlegt, was daraus wird.
Selbst als Kindershirt war er mir eigentlich zu wild.Außerdem platzt der Kleiderschrank der Maus nun wirklich aus allen Nähten, da wir hier gleich von mehreren Familien erben.
Und Frühling ist ja auch bald, da ist ein Wintershirt nicht mehr lange tragbar.
Aber ist er nicht goldig, der Sendung-mit-der-Maus-Stoff??? Mahl ehrlich!
Jetzt die Lösung: wir haben zzt nur All-Over-Pyjama geerbt. Und die Maus hat so eine Angewohnheit, diese immer auf zu machen, damit sie an ihren Bauch kommt. Also mussten Zweiteiler her!!
Perfekt also für meinen Mäausestoff!!

 

blogger-image--2070261628

blogger-image-1725154536

blogger-image--1800391028
Was näht ihr so, wenn ihr eigentlich nichts nähen dürft?? 😉


Schnitte: pattydoo, lillesol & pelle

Stoff: Snaply

Weiterlesen

Tralali-trallala-tralahopsasa…

Mit den Feiern ist das immer so ne Sache: eigentlich kommen Sie jedes Jahr um die gleiche Zeit. Und das schon seit 30 Jahren!
Und dennoch sind sie dann gaaaanz überraschend da und man benötigt ganz schnell eine große Kleinigkeit!

Wie zum Beispiel diese Woche.
Bei der Maus war heute Fasching im Kindergarten. (Nicht, dass das nicht schon länger bekannt war!)
Eine Kostümidee war auch schon länger da, aber wie das so ist, es zieht sich dann doch immer so! Da kommt hier was dazwischen und dort gibt’s was wichtiges und so wirds auf die lange Bank geschoben.

Tja und nu musste gaaaanz schnell ein Kostüm her!

blogger-image-695640726 blogger-image--2050147035

Da die Maus gerade voll im Pipi-Fieber ist, war schnell klar, was es wird. Nur die richtigen Stoffe zu finden, war dann doch nicht so leicht!
Pastell grün gelb gestreift, Baumwolle: gibt es nicht!
Also sollte es dann dieser gelbe werden. Passt auch wunderbar, finde ich!
Als Kleid hat ein Männershirt in S herhalten müssen.

Genäht wurde ein Leo zum Kleidchen verwandelt.

blogger-image--753576851 blogger-image-1709154974

blogger-image-75460823

blogger-image--1283543109

Auf den letzten Drücker noch versäumt und schnell noch ein Plotterbild drauf, denn zu einer richtigen Pipi gehört auch ein „-ilsson“! 😉

blogger-image-325691508

Und als was geht ihr so zum Fasching?

Weiterlesen